Mittwoch, 13. Dezember 2017

U14 - Wasseralfinger Aufwärtstrend!

Am Ende eines langen Spieltags sind insbesondere die beiden Spiele gegen Hohenklingen 2 und Kleinvillars hervorzuheben. Mit Leidenschaft ging die Auswahl von Übungsleiter Simon Schmid in der schnieken Sporthalle in Wasseralfingen die beiden Partien an. Die beiden erfolgreichen Sätzen lassen auf  noch mehr Punkte bei der kommenden Bezirksligameisterschaft (Spielort steht noch nicht fest) hoffen. Weiter so Jungs!

TSV Gärtringen - TV Heuchlingen 11:3 11:4
TV Hohenklingen 1 - TV Heuchlingen 11:4 11:3
TV Heuchlingen - TV Hohenklingen 2 8:11 11:9
TV Heuchlingen -TSV Malmsheim 2:11 6:11
TV Heuchlingen - TSV Kleinvillars 11:5 7:11
 

Donnerstag, 7. Dezember 2017

U12 nach der Vorrunde auf dem 1. Platz



Am vergangenen Wochenende reiste die U12 nach Biberach zum Rückrundenspieltag der Vorrunde. Die Ausgangslage für die bis dato zweitplatzierte TVH-Fünf war klar: Wollte man den ersten Platz aus eigener Kraft erreichen, müssen alle spiele gewonnen werden. Zusätzlich musste gegen Biberach 1, nach der knappen und unglücklichen Hinspielniederlage (11:12), ein Sieg mit mindestens zwei Differenzbällen her.

Hochmotiviert und voll konzentriert präsentierte sich der TVH-Nachwuchs ab dem ersten Spiel. Im Lokalderby gegen den TSV Adelmannsfelden waren es vor Allem der gute Spielaufbau und ein nahezu fehlerfreies Spiel, das zu einem ungefährdeten 16:8 führten. Auch in den nächsten beiden Spielen, ließen die jungen Leintal-Faustballer nichts anbrennen. Gegen Westerstetten (19:5) und Biberach 2 (22:8) wurden zwei weitere deutliche Siege eingefahren. 

So kam es im letzten Spiel gegen Biberach 1 zum Finale um den Gruppensieg. Von Beginn an entwickelte sich eine spannende Partie, bei der kein Ball aufgegeben wurde. Tolle Abwehraktionen auf beiden Seiten und lange Ballwechsel prägten die erste Halbzeit. Bei einem Spielstand von gerade mal 5:5 wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit war es dann vor allem Jenifer Ilg, im Angriff des TVH, die den Unterschied ausmachte. Mit druckvolle Angaben gepaart mit clever gespielten Bällen aus dem Spiel heraus wurde dann mehrfach der Biberacher Abwehrriegel durchbrochen. Am Ende konnte dann mit einem 12:7 Sieg auch der Gruppensieg gefeiert werden.


Für den TVH spielten: Jenifer Ilg, Amelie Schmid, Anja Gerlach, Pauline Brenner und Ben Funk

Als Gruppenerster geht es für die U12 am 27.01.18 in die Zwischenrunde und spielt um die Qualifikation zur Württembergischen Meisterschaft.
Tabelle nach der Vorrunde:
Platz
Mannschaft
Spiele
Punkte
Bälle
1.
TV Heuchlingen
8
14:2
166:71
2.
TG Biberach 1
8
14:2
162:82
3.
TSV Westerstetten
8
8:8
133:126
4.
TG Biberach 2
8
4:12
125:147
5.
TSV Adelmannsfelden
8
0:16
80:240